Trends im E-Mail Marketing – 3 Fragen an… Werner Riess von Beyond Relationship Marketing

Heute im Kurzinterview: Werner Riess, Geschäftsführer von Beyond Relationship Marketing und neuer Kooperationspartner von Bamboo. Seine Firma  gehört mit 1,8 Milliarden verschicken E-Mails pro Quartal und Kunden wie GMX und Web.de zu den führenden E-Mail Versendern in Europa. Im Gespräch verriet er uns, warum Unternehmen nicht auf E-Mail Marketing verzichten sollten.

Deine Firma ist seit rund zehn Jahren auf E-Mail Marketing spezialisiert. Was sind Deiner Meinung nach die aktuellen Trends in diesem Bereich?

Werner Riess: Soweit ich es beurteilen kann:
1. Einsatz von guten „Responsive Templates“ damit die Inhalte auch auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden können. Allerdings gibt es hier Grenzen wie weit sich Inhalte sinnvoll reduzieren lassen.
2. Die Kontakthäufigkeit oder Frequenz von E-Mail Newslettern hat sich nicht nur bei E-Commerce Anbietern erhöht.
3. Und: Retargeting im E-Mail Marketing nimmt langsam Gestalt an.

Warum können Unternehmen Deiner Meinung nach nicht auf E-Mail Marketing verzichten?

Werner Riess: E-Mail Marketing ist ein verhältnismäßig günstiger Kommunikationskanal. Eine Herausforderung besteht allenfalls darin einen relevanten Verteiler aufzubauen. Aber dafür gibt es ja genug Spezialisten.

Was müssen Agenturen bzw. Unternehmen berücksichtigen, um erfolgreiches E-Mail Marketing zu betreiben?

Werner Riess: Relevante Inhalte sind der Schlüssel zum Erfolg. Der Köder muss dem Fisch schmecken. Eine einfache Segmentation in Öffner- und Nichtöffner bringt neben den Insights auch Möglichkeiten zur gezielten Ansprache wie Nachfassaktionen oder Aktivierungen.

http://beyondrm.com/

Sie interessieren sich für das Thema E-Mail Marketing? Dann schauen Sie doch mal auf unsere anderen Blogbeiträge! Dort verraten wir Ihnen, u.a. worauf Unternehmen achten sollten und wie E-Mail Marketing in der Kommunikation und im Vertrieb eingesetzt werden kann.

Menü